Auszeit in Malente – Urlaub mitten in der Holsteinischen Schweiz

Ferienwohnungen in Malente

Die Holsteinische Schweiz ist der größte Naturpark in Schleswig-Holstein. Malente liegt inmitten dieser schönen Seen- und Waldlandschaft. Und auch die Ostsee ist nicht weit.

Die Lage Malentes beeinflusst das Klima vor Ort im positiven Sinne. Durch die vielen Bäume rundherum wird die Luft gereinigt. Darüber hinaus bieten die ausgedehnten Wälder Schutz vor starken Winden. Das milde Reizklima der nahen Ostsee und der Nordsee trägt zur guten Luftqualität bei. Diese wird regelmäßig von wissenschaftlicher Seite überprüft. In dem Ort sind daher diverse Kurkliniken, auch Kneipp-Heilbäder befinden sich hier.

Sie möchten gerne Ihre Ferien in Malente verbringen? Wir bieten Ihnen hierfür ansprechende Ferienwohnungen an.

Die Umgebung ist ein wahres Paradies für Aktivurlauber. Denn hier können Sie auf ausgeschilderten Wegen ausgiebig wandern, für Nordic Walking oder Fahrradfahren ist die hügelige Gegend ebenfalls ideal. Zudem können Sie hier durch die wald- und wasserreiche Natur reiten. Tierfreunde kommen darüber hinaus im Wildpark voll auf ihre Kosten. Der Eintritt ist kostenlos. Des Weiteren ermöglicht der Hochseilgarten jede Menge Kletterspaß.

Sie sind auf dem Wasser in Ihrem Element? Das trifft sich gut, denn nahe Malente gibt es mehrere große Seen, auf denen Sie Wassersport machen können: u. a. Angeln, Tretbootfahren, SUPen, Kanufahren, Segeln, Tauchen und natürlich Schwimmen. Wenn Sie es etwas ruhiger mögen, dann machen Sie während Ihres Aufenthalts in Malente doch einen Schiffsausflug, wie die 5-Seen-Fahrt oder die Kellersee-Fahrt.

Tipp: Eine sehr gute Sicht auf die wunderschöne Landschaft der Holsteinischen Schweiz haben Sie übrigens von dem fast 30 m hohen Holzbergturm in Malente, der rund 90 m über den Meeresspiegel ragt. Der Turm hat 147 Stufen, doch der Aufstieg lohnt sich!

Shopping und Kulinarik

Die lange Einkaufsstraße, die von der Gremsmühle bis hin zur Maria-Magdalenen-Kirche reicht, lädt zum Bummeln ein. Hier finden Sie zahlreiche Geschäfte für den täglichen Bedarf und Läden mit individuellem Angebot. Es gibt ebenfalls einige Restaurants und Cafés für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch.

In Malente und den umliegenden Ortschaften befinden sich des Weiteren gemütliche Bauernhof-Cafés und Hofläden.

Sehenswürdigkeiten, Filmdrehs und der „Geist von Malente“

Besuchen Sie die Drehorte der Immenhof-Filme aus den 1950er Jahren und das Gut Rothensande (Gut Immenhof). Hier wird 2021 das Hotel Gut Immenhof mit Reitbetrieb eröffnet.

In der Malenter Maria-Magdalenen-Kirche wurde damals übrigens eine Hochzeit für die Immenhof-Reihe gedreht. Das Gebäude der heute evangelisch-lutherischen Kirche, das teilweise im 13. Jahrhundert entstand, ist allerdings nicht nur für Filmfans einen Besuch wert.

Auch für Fußballliebhaber hat Malente etwas zu bieten: Der Uwe Seeler Fußball Park dient unter anderem als Trainingslager. Hier wurde im Jahr 1974, in dem Deutschland die Fußballweltmeisterschaft gewann, der „Geist von Malente“ geboren.